Frauenfreundschaften - Wege zum weiblichen Glück

Von Frau zu Frau

160 Seiten | gebunden | 978-3-7365-0362-5 | € 18,00

„Wo du hingehst, will ich hingehen“ (Rut 1, 16). Auch wenn er einer der beliebtesten Trausprüche ist, beschreibt dieser Vers eigentlich die Freundschaft zweier Frauen. Die Geschichte von Rut und Noomi handelt von Treue, gegenseitiger Achtung und Fürsorge – eben von der tiefen Verbundenheit zwischen Frauen. Es ist ein Versprechen, gemeinsam durchs Leben zu gehen, Sorgen zu teilen, sich jemandem zu öffnen und dabei ganz ich selbst bleiben zu können. Genau deshalb sieht Gertraud Matthies im Erleben und Erfahren echter Freundschaft den Weg zum weiblichen Glück.

Mit Blick auf ihre eigenen biografischen Erfahrungen und Arbeit geht die Psychotherapeutin in ihrem Buch dieser einmaligen Beziehung auf den Grund. Lebensnah und praxisorientiert beschreibt sie, weshalb Frauenfreundschaften so besonders sind, was sie über uns selbst verraten, und wie es gelingt, sie zu finden, aufzubauen und zu pflegen.

Das Buch finden Sie hier im Vier-Türme-Onlineshop.

>

Über die Autorin

Dr. phil. Gertraud Matthies, geb. 1951, ist promovierte Pädagogin. Bevor sie sich zur Psychotherapeutin weiterbilden ließ, arbeitete sie lange Zeit als Lehrerin. Gemeinsam mit ihrem Ehemann eröffnete sie 1998 ihre Praxis, in der sie sowohl Einzel-, Paar- und Familientherapien als auch systemische Beratung anbieten.

Für Gertraud Matthies steht in ihrer Arbeit der Mensch als Ganzes im Mittelpunkt. In ihren beratenden Gesprächen erforscht sie daher mit ihren Patient*innen auch deren soziales Umfeld und zwischenmenschliche Beziehungen. So kann sie im kreativen Miteinander ganz individuelle Lösungsansätze und Wege finden.