Nachhaltigkeit im Vier-Türme-Verlag

Der grüne Klosterverlag

Als Verlag der Mönche von Münsterschwarzach haben wir uns besonders der Bewahrung der Schöpfung verpflichtet. Zum Jahrtausendwechsel 2000 legte die Abtei mit dem Start des Ökologieprojekts den Grundstein für den Umstieg auf regenerative Energien. Bereits der heilige Benedikt riet in seiner Regel dazu,l mit allem sorgfältig umzugehen und es geradezu wie "heiliges Altargerät zu betrachten" (RB 31,10). Das bedeutet auch einen nachhaltigen Umgang mit der Schöpfung. 

Seitdem ist im Kloster viel passiert, von der Neudämmung der Gebäude, Sanierungen bis hin zum Bau von Energieanlagen. Das erste Ziel war bereits schnell erreicht: 2008 konnte der CO2-Ausstroß auf Null reduziert werden, seit März 2011 ist die Ökobilanz durch Einspeisungen von grünem Strom sogar "unter Null". 

Untenstehend finden Sie weitere Informationen, wie wir die Maßnahmen und den Umweltgedanken in unserem Verlag umsetzen.

Wir für die Natur.

Wo können wir als Verlag noch besser auf den Umweltschutz achten? Wo können wir Plastik vermeiden und trotz hohem Papierbedarf die Umwelt schützen?

Unser Label "ohne Folie" führten wir 2020 ein. Seitdem gibt es unsere Neuerscheinungen ohne unnötige Plastikverpackungen. Auch tragen unsere Bücher das FSC-Siegel, für Papier aus verantwortungsvollen Quellen. Zudem lassen wir die Bücher überwiegend in Deutschland produzieren.

Mit der Dachbegrünung auf unserem Verlagsgebäude leisten wir zudem einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz. Hinter unserem Verlagsgebäude haben wir im Jahr 2019 eine Natur-Blühwiese angelegt, die seitdem als Biotop für zahlreiche Insekten, Bienen und Hummeln dient. 

Unser Onlineshop hat neben unseren Büchern auch viele andere Klosterprodukte, die direkt bei den Klosterbetrieben wie der Klosterbäckerei, der Klostermetzgerei, Klostergoldschmiede sowie dem Fair-Handel abgeholt werden müssen. Dazu nutzen wir eine Elektro-Ape, die mit Ökostrom aus der Abtei betankt wird.

Bei Produkten, die nicht aus der Abtei Münsterschwarzach stammen, achten wir darauf, dass sie aus fairem Handel oder kleinen, regionalen Manufakturen stammen.

100% Ökostrom - nachhaltiges Heizen - Wärmedämmung

Eines der ersten Projekte, das in der Abtei Münsterschwarzach Anfang der 2000er Jahre umgesetzt wurde, war der Bau einer Photovoltaik-Anlage zur Stromerzeugung. Es folgte 2006 die Biogas-Anlage, die den meisten Strom erzeugt.

Durch stretige Optimierungen und einige Erweiterungen erzeugt das Kloster heute mittlerweile weitaus mehr Strom, als die Betriebe und Einrichtungen auf dem Klostergelände mit über 50.000 m² verbrauchen. Jährlich werden hier etwa 1.000.000 kWh benötigt.

Auch unser Verlag wird mit 100% ökologisch und regenerativ erzeugtem Strom versorgt.

Hinzu kommt unsere Wärmeversorgung aus dem Holzhackschnitzelheizwerk und der oben genannten Biogas-Anlage. Das Holz kommt aus dem nahe gelegenen Steigerwald. Außerdem ist unser Verlagsgebäude durch Modernisierungen und Sanierungen außerordentlich gut wärmegedämmt, sodass wenig Energie nach außen abgegeben wird.

Kontakt

Vier-Türme GmbH
Verlag
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach/Abtei

Telefon: 09324/ 20 292
(Mo-Do von 8-17 Uhr; Fr 8-15 Uhr)
Fax: 09324/ 20 495
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 


Bestellungen

Für Brot- und Fleischbestellungen, die Sie in Klosterbäckerei oder Klostermetzgerei abholen und
nicht über unseren Shop bestellen können, nutzen Sie bitte folgende Rufnummern:

Bäckerei: 09324/ 20 414
Metzgerei: 09324/ 20 491